Was ist Feldenkrais

Feldenkrais ist eine kör­per­or­i­en­tierte Lern­meth­ode. Dabei steht der Spürsinn ganz im Vorder­grund. Durch kleine acht­same Bewe­gun­gen wer­den die Zusam­men­hänge im Kör­per klar. Die Aufmerk­samkeit ist dabei auf die knöch­erne Struk­tur, auf das Skelett gerichtet. Das zen­trale Anliegen der Lek­tio­nen ist das Ler­nen. Wir kön­nen lernen

  • kleine Unter­schiede in der Bewe­gung wahrzunehmen
  • die Qual­ität der Bewe­gung zu verbessern
  • mehr Effizienz in der Bewe­gung zu erlangen
  • zu erspüren, welches der beste Bewe­gungsablauf für unsere per­sön­liche Kör­per­struk­tur ist

Dabei gibt es kein „Richtig“ oder „Falsch“ son­dern für jede Per­son einen opti­malen Weg sich zu bewe­gen. Was wir auf der Kör­perebene erfahren und gel­ernt haben, kön­nen wir auf alle Bere­iche unseres Lebens übertragen.

Feldenkrais Meth­ode®, Funk­tionale Inte­gra­tion® und Bewuss­theit durch Bewe­gung® sind einge­tra­gene Wort­marken des SFV Schweiz­erischer Feldenkrais Ver­band und IFF Inter­na­tional Feldenkrais Federation.